Textilien

Ultraschallschneiden: Kunststoffe und Vliesstoffe

Verlässlichkeit ist immer in Mode

Der Textilsektor sieht sich täglich mit Herausforderungen konfrontiert, die nicht nur mit den Modetrends, sondern auch mit der Entwicklung der Stoffe zusammenhängen.
Es werden immer mehr synthetische Fasern verwendet: Wir sprechen von synthetischen Stoffen und Vliesstoffen.

Die Ultraschalltechnologie ermöglicht es, synthetische Fasern in Geweben gleichzeitig zu schneiden und zu schließen, wodurch der typische Ausfransungseffekt vermieden wird.

Unsere Lösungen erfordern einen minimalen Wartungsaufwand und ermöglichen eine präzise Bearbeitung mit manuellen Greifern. Darüber hinaus lassen sich die Sonomax-Geräte perfekt in Ihre automatisierten Produktionslinien integrieren und erreichen hohe Schneid-/Schweißgeschwindigkeiten: von 1 m bis 100 m pro Minute, je nach Dicke und Material.

Der Einsatz von Ultraschall ist für die Anwender sicher: Er brennt nicht und erzeugt keine giftigen Dämpfe.

Schweißbare Teile

Vorteile

Können wir Ihnen helfen?

Bitte hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden!